Wie läuft ein Pferdeshooting ab?

Der Ablauf in der Pferdefotografie unterscheidet sich eigentlich nur wenig vom dem anderer Tierhootings. Bei der Pferdefotografie wird jedoch meist auf ein Studio verzichtet und die Pferdeshootings finden im Freien statt. Zwar kann es tatsächlich sein,dass ein Pferdefotograf, ein mobiles Studio mit dabei hat,  allerdings ist dies eher die Ausnahme.

 

Nach dem ersten Kontakt, in dem wir offene Fragen klären und die einzelnen Möglichkeiten der Shooting-Varianten nach euren Vorstellungen besprechen machen wir einen Termin aus. Dabei legen wir auch bereits die möglichen Anfahrtskosten für das Pferdeshooting fest, die entstehen. Hierfür berechnen wir einfach die Fahrtstrecke, rechnen diese mal zwei (Hin-und Rückfahrt) und ziehen 100 km (50km Umkreis inkl) ab. Anschließend wird dieser ist 0,30€ multipliziert und wir haben das Ergebnis für die Fahrtkosten. 

 

Wenn der Termin endlich näher rückt und ich dich und dein Herzenspferd endlich Kennenlernen darf beginnen wir auch schon bald mit dem Shooting. Zuvor besprechen wir jedoch noch ein paar organisatorisch wichtige Themen in der Pferdefotografie. Dazu zählt zum einen der Fotografie-Vertrag und natürlich auch die Datenschutzrichtlinien. Die Bezahlung erfolgt auf Grund schlechter Erfahrungen bei mir von nun an leider auch bereits vor dem eigentlichen Shooting. 

 

Um deine Shootingzeit möglichst gut auszunutzen, solltest du und dein Pferd bereits fertig geputzt und angezogen sein. Wenn du ein Outfit mehrmals wechseln möchtest, solltest du dafür außerdem schon alles fertig bereitlegen. Gerne kannst du auch Kleider von mir anziehen, die ich extra für die Pferdeshootings, in vielen verschiedenen Farben in den Größen 32/XS bis 46/XL, gekauft habe. Dies ist natürlich bereits im Preis inbegriffen. Dann gehts auch schon zur Location. Wenn wir uns nicht schon direkt dort getroffen haben, solltest du dir vielleicht im Vorfeld schon einmal eine tolle natürliche Ecke ausgeguckt haben. Dafür reicht eigentlich auch eine kleine Wiese oder ein Feldweg. Mehr Informationen und Vorschläge zu den Shootingorten findest du hier. Du solltest jedoch beachten, dass diese nicht allzu weit entfernt vom Treffpunkt sind. In Hinblick auf die Shootingzeit solltest du dies jedoch im Auge behalten.

 

 

Wenn wir an der Shootinglocation angekommen sind gehts auch schon direkt los mit dem Fotografieren. Bei der Pferdefotografie liegt mir besonders am Herzen, dass du und dein Pferd ganz entspannt an die Sache rangehen. Ich möchte eure Verbindung auf den Bildern festhalten und versuche die Bilder möglichst ungestellt und natürlich wirken zu lassen. Ihr könnt 'lachen', kuscheln oder euch einfach nur anschauen. Dies alleine lässt schon tolle Bilder entstehen. Um den richtigen Winkel, das passende Licht und alles drumherum kümmere ich mich :) Ihr sollt einfach ein paar innige Momente genießen, die ich auf Kamera festhalten darf. Ich helfe aber natürlich auch sehr gerne bei verschiedenen Posings, gebe euch Tipps und Anleitungen, wenn ihr diese gerne hättet. Ich versuche euch da stets so gut es geht zu unterstützen. Da viele immer wieder danach fragen... es ist NICHT nötig, dass euer Pferd irgendwelche Zirkuslektionen oder Ähnliches für ein Fotoshooting mit Pferd können muss.  Wichtig ist nur, dass ihr euch sichtlich Wohlfühlt, denn es sollten nicht irgendwelche Kunststücke im Vordergrund stehen, sondern die Verbindung zwischen Euch.

 

Solltest du zusätzlich noch Freilaufbilder während des Pferdeshootings mit deinem Herzenspferd haben wollen, ist natürlich auch dies zusätzlich möglich. Alles was in die Zeit passt wird auch umgesetzt; Ich richte mich da ganz nach euch. Gleiches gilt natürlich auch für Bilder vor schwarzem Hintergrund oder Reitbilder. Ich versuche alles für euch Möglich zu machen, damit ihr am Ende tolle Momente und Erinnerungen schafft, die nie vergehen.

Nach dem eigentlichen Shooting gehts für mich dann zeitnah zurück an den PC. Denn die Arbeit ist natürlich noch nicht vorbei, die Bildbearbeitung beginnt. Zu allererst erstelle ich eine Vorauswahl aus 80-150 Bildern. Diese lade ich in eine Online-Bibliothek hoch, zu der nur du Zugriff erhälst. Dort kannst du die Pferdebilder selbst auswählen. Ich bearbeite anschließend deine Auswahl, die du mit verschieden-farbigen Fahnen und Kommentaren kennzeichnen kannst. Solltest du mehr, als die in deinem Fotopaket vorhandenen Bilder, ausgewählt haben ist dies der Moment in dem der zusätzliche Betrag für die Pferdebilder aus dem Shooting anfallen. Du kannst den Betrag entweder von deiner Bank auf mein Konto überweisen oder aber per Paypal.

Sobald ich mit der Bearbeitung fertig bin gebe ich dir Bescheid und lasse deine Bilder entwickeln. Dies veranlasse ich über Saal digital, die eine von vielen Fotografen hoch geschätzte Druckqualität bieten. Ist auch dieser Schritt beendet, packe ich liebevoll alle Herzensmomente, aus dem Pferdeshooting, in ein Paket und schicke es auf den Weg zu dir. 

Für mich ist jedes Shooting mit euch etwas Besonderes und ich gebe immer 150% um eure tollsten Momente für Immer festzuhalten. Solltet ihr irgendwelche Wünsche oder Anregungen bezüglich eures Shootings oder der Bearbeitung haben, könnt ihr mich das jederzeit Wissen lassen. Denn es sind eure Erinnerungen und eure Momente... und die sollten perfekt werden.